Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 318 mal aufgerufen
 SENNA
Olli



Beiträge: 2.664

26.11.2011 12:01
Film infos antworten

aus Wikipedia



Filmdaten

Senna

Produktionsland

Vereinigtes Königreich
Brasilien
Frankreich

Originalsprache

Englisch
Portugiesisch

Erscheinungsjahr

2010

Länge

106 Minuten

Altersfreigabe

FSK 6

Stab

Regie

Asif Kapadia

Drehbuch

Manish Pandey

Produktion

Tim Bevan, Eric Fellner, James Gay-Rees

Musik

Antonio Pinto

Kamera

Jake Polonsky

Schnitt

Chris King, Gregers Sall



Besetzung



Ayrton Senna
Alain Prost
Frank Williams
Ron Dennis



Senna ist ein britischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010, der durch den Regisseur Asif Kapadia inszeniert wurde. Deutscher Kinostart war am 12. Mai 2011.






Handlung

Der Film erzählt die Formel-1-Karriere des Brasilianers Ayrton Senna von 1984 bis zu seinem Unfalltod beim Großen Preis von San Marino 1994 nach. Dabei werden zahlreiche, teilweise bislang unveröffentlichte Filmsequenzen und Fotos gezeigt, die von Zeitzeugen wie zum Beispiel Ron Dennis, Alain Prost, Frank Williams und Sennas Familie kommentiert werden. Erstmals sind im Film Aufnahmen von den Fahrerbesprechungen vor den Rennen zu sehen.

Kritiken


„Als Geniestreich erweist sich die Entscheidung, die Dokumentation zumindest auf der Bildebene ausschließlich aus Archivmaterial zusammen zu setzen. Zwar kommen mehrfach Zeitzeugen [...] zu Wort, doch sie tauchen nie im Bild auf. Neben einer virtuosen Montage ist es nicht zuletzt dieser schlichte, aber effiziente Trick, der „Senna“ fast wie einen rasanten Spielfilm aus einem Guss erscheinen lässt.“

– Reinhard Lüke: film-dienst


„Der britische Filmemacher Asif Kapadia nähert sich - teilweise recht glorifizierend - dem Mythos dieses außergewöhnlichen Sportlers [...]. [...] Der Dokumentarfilm [...] beeindruckt mit bisher unveröffentlichtem Filmmaterial, zahlreiche Zeitzeugen und Rennsport-Kollegen begleiten die faszinierenden wie erschütternden Bilder mit Kommentaren aus dem Off.“

– prisma

Olli



Beiträge: 2.664

26.11.2011 12:10
#2 RE: Film infos antworten

Ich weiß nicht wie es euch ging als ihr den film zum ersten mal gesehen habt.
Ich jedenfalls finde das es der beste film ist der jemals über Ayrton Senna "gedreht" wurde.
An diesem film stimmt einfach alles, und grade bei leuten die selber Fan dieses ausnahmekönners waren und seine karriere verfolgt haben löst dieser streifen ein unglaubliches maß an Emotionen aus, mir ging es jedenfalls so, und ich würde heute auch behaupten das dieser film mein lieblingsfilm in ever ist.
Es ist genau das was ich mir darunter vorgestellt habe als herauskam das dieser film produziert wird.
Es ist auch der erste film der meine hoffnungen und ansprüche auf einen richtig bombastischen film in mehr als einem vollem umfang erfüllt.
Ich finde dieser Film wird nicht nur dem Rennfahrer Ayrton Senna sondern auch dem Menschen Ayrton Senna vollkommen gerecht.

DANKE ASIF KAPADIA das sie dieses gesammt kunstwerk filmischer extraklasse geschaffen haben!!!!!!!!

Olli



Beiträge: 2.664

05.12.2011 15:55
#3 Erster Preis!!!!!!!! antworten

Der SENNA Film hat bei den Brit Movie awards seinen ersten anerkannten und zählbaren Preis gewonnen.
BESTER DOKUMENTARFILM!!!!!!!!!

Quelle: Motorsport Total
http://www.motorsport-total.com/f1/split...s_11120503.html

Warum dieser Film jetzt nicht auch zu den Oscar nominierungen dazu gehört darüber sollte man als Produzent und auch als Fan verärgert drüber sein.
Aber vielleicht hatten die leute vom Oscar komietee auch nur schieß das der Senna Film so leute versägt die sich mit der ausrottung der Wale beschäftigt.

Joachim



Beiträge: 776

22.12.2011 20:07
#4 RE: Erster Preis!!!!!!!! antworten

ich finde senna schon recht gut aber irgendwie fehlt schon einiges von ihm. so wie bruno sagte es fehlen inboard szenen etliche. und es wurde zu wenig auf den unfall eingegangen was gründe waren dafür. was auch schade ist wieso wurde nicht mal angeklagt warum alle schweigen wegen dem unfall? hill labert müll schumacher schweigt dazu. willaism sagt es war fahrfehler.

wenn ayrton selbst mitgewirkt hätte wäre da noch einiges reingekommen .
muss ihn nochmal auf dvd schauen und dann sag ich nochmal was dazu. alles in allem aber gelungen.

Olli



Beiträge: 2.664

22.12.2011 20:14
#5 RE: Erster Preis!!!!!!!! antworten

Also ich habe ihn auf DVD zuhause seit einiger zeit.
Die sache ist die das bevor der film gedreht wurde gesagt wurde das dieser film grade zu dem unfall von imola neue erkenntnisse zeigen soll, also warum der unfall passierte und auch was danach geschahr wovon die öffendlichkeit nix wusste da wohl die FOM einiges zurück gehalten hat bis zum heutigen tag, dies jedoch gibt es nicht in dem film.
Bruno hat auch recht und ich schließe mich dem auch an was er sagte mit den onboard aufnahmen, da sind einfach zuwenig drin.
Alles in allem kann man sagen das dieser film trotzdem sehr gelungen ist wenn man mal überlegt das es alles nur mitschnitte von alten rennen pk´s privater und anderer sachen sind womit dieser film produziert wurden.
Was natürlich gut daran ist ist das Ayrton Senna nicht durch einen schauspieler ersetzt wurde wie es zum beispiel bei dem Film über die lebensgeschichte von Enzo Ferrari der fall war damals.

Joachim



Beiträge: 776

23.12.2011 16:34
#6 RE: Erster Preis!!!!!!!! antworten

ich habe die fahrerbesprechungen nud veile interveiws selbst schon live aufgenommen (stewart intervwie fahrerbesprechung hockenheim,....) als ich jugendlich war auf vhs . liegt heute noch bei mir rum!

das meiste kannte ich schon alles. trotzdem gut zusammengefasst. wenn auch imola 94 irgendwie zu kurz kam. ist überhaupot der gruss an prost drin den er in imola onboard sagte? glaub der fehlt auch. gerade das war super runde onboard zu sehn wo er ne runde in imola beschreibt während der fahrt

Olli



Beiträge: 2.664

23.12.2011 17:15
#7 RE: Erster Preis!!!!!!!! antworten

Also ich kannte das meiste nicht, was auch verständlich ist weil ich erstens noch etwas jünger bin und zweitens erst seit mitte 1992 F1 rennen kucke.

Mir war Imola 94 auch zu kurz gewesen, ich meine dieses thema wird im film in etwas mehr als 20 minuten behandelt.
Stimmt die onboard fahrt mit Senna und seinem Gruß für Prost ist nicht im film mit drin, da hast du recht.

Olli



Beiträge: 2.664

06.01.2012 13:47
#8 RE: Erster Preis!!!!!!!! antworten

Na, wird es gleich den nächsten Preis für den SENNA Film geben?
http://www.motorsport-total.com/f1/split...t_12010602.html
Warten wir mal ab..............

Filmplakate »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor