Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 166 mal aufgerufen
 Bruno Senna in der Formel 1
Joachim



Beiträge: 776

04.12.2011 07:45
senna muss sich steigern 2012 wenn er nochmal ne chance erhält antworten

rückblickend hatte bruno das problem dass er teilweise auch recht deutlich gegen petrov abfiel sowohl im qualifying als auch im rennen. in spa war seine rennpace echt nicht gut. er war sehr inkosntant und wurde sogar vom sauber überholt obwohl petrovb zeigte dass im auto im rennen mehr drin steckte.

auch in südkorea und in singapüur behaupte ich mal wäre ein kubica wohl unter die top 10 gekommen wenn üetrov schon da vor senna lag. ich versteh absolut nicht warum bruno senna in südkorea in den letzten sekunden des q2 erst seine runde fahrt mit dem risiko erstens mal dass die erste runde die er fahrt vielleicht nicht optimal ist und dann mit dem risiko wnen verkehr ist hat er keine zweite möglichkeit mehr eine weitere runde zu fahren weil zeit ablauft.

also ganz ehrlich wenn ich so weit hinten steh in q2 muss ich früher raus und einige runden fahren damit ich ne realistische chance habe nicht mit team lotus williams oder andern hinterbäöbklern ganz weit hinten in startaufstellung zu stehn. das hätte heidfeld auch gekonnt.

ich finde man sieht bei neuen rennstrecken ist senna relativ schlecht während er bei den alten strecken spa suzuka monza brasilien recht gut fahrt. auf löangsamen und mitteldschnellen strecken hat er probleme vor allem wenn die kurse nicht einfach zu lernen sind so wie singapur und dauerhaftes fehlerfreiws fahren erfordern wo es kaum ne pause zum durchatmen gibt.

also wenn lotus senna nicht mehr verpflichtet kann ich das logisch nachvollziehn weil grosjean in brasilien sofort im freien traininge etwas schneller war obwohl er kaum test km hatte. senna muss konstanter werden und sich steigern wenn er nochmal bei lotus ne chance bekommt mit 16. startplätzen da empfiehlt er sich nicht für die formel 1 wenn sein kolllge unter top 10 fahrt der ewin pay driver ist. wenn man bedenkt dass kubica vielleicht nochmal ne halbe bis eine sekunde vor petrov steht in der quali dann kann man sich vorstellen wie kubica senna auseinander nimmt auf einigen kursen wie singapur südkorea. etc. ...

Olli



Beiträge: 2.664

04.12.2011 17:48
#2 RE: senna muss sich steigern 2012 wenn er nochmal ne chance erhält antworten

Und genau das was du geschrieben hast ist der springene punkt.
Letztes jahr bei HRT konnte man ja noch 5 grade sein lassen, da es ein neues team ohne jegliche vor tests war und das auto auch erst zwischen training eins und zwei in Bahrain fertig wurde.Das war alles nen bisschen was anderes als dieses jahr bei Lotus Renault.
Dieses team ist ein etabliertes und hat Weltmeisterschaften gewonnen erst als Benetton Team und dann als Reaultwerksteam.
Ob fahrertausch heidfeld/Senna hin oder her.
Aber so wie Bruno in Belgien angefangen hat zu fahren in der Quali fand ich schn beeindruckend, und am nächsten tag im Rennen kam denn der K.O. Schlag schon in kurve eins als er alguersuari reingefahren ist. Sorry aber wenn ich schon auf P7 in der Startaufstellung stehe muss ich zusehen das ich im rennen mit so einem auto irgendwie punkte nach hause fahre.
In Monza kam er auch nach einer halbwegs guten Quali leistung im rennen auf P9 ins ziel ( juchuhhh es geht aufwärts mit ihm ), nur was an der ganzen geschichte unterging war das in Monza auch eine ganze hand voller guter fahrer in besseren autos ausgefallen sind und so P9 am ende zustande kam.
Von den rennen danach in Südkorea, Indien, Singapur und Suzuka wollen wir erst gar nicht reden da die so unheimlich "erfolgreich" für Bruno gelaufen sind.
Aber grade bei Finalrennen in Interlagos zeigte sich denn wiedermal in runde 10 ganz deutlich das übermut vorm fall kommt, als er Schumacher bei anfahrt Senna S in die karre fuhr.
Diese nummer war nicht nur übertrieben sondern auch gefährlich von ihm und zu alledem auch noch unnötig.

Hoffen wir mal das beste für ihn was die nächsten jahre im Motorsport angeht, nur eines steht fest mit solch einer leistung in so einem auto die er gezeigt hat wird es hammer saumäßig schwer werden irgendwo in der Formel 1 nochmal unterzukommen.

Joachim



Beiträge: 776

09.12.2011 05:15
#3 RE: senna muss sich steigern 2012 wenn er nochmal ne chance erhält antworten

laut petrows managerin soll ja diese woche ein gespräch stattfinden mit lotus bei dem man wohl schauen will ob man sich für 2012 einig wird.

ich denk mal petrov hat bei lotus bessere chancen wie senna weil er ja etliche punkte eingefahren hat 2 punkte in 6 oder 8 renne ist echtmager bei bruno.

was bleibt dann noch für ihn? williams evtl. ? force india? oder lotus vielleicht wenn petrov ne absage erhält

Olli



Beiträge: 2.664

09.12.2011 07:14
#4 RE: senna muss sich steigern 2012 wenn er nochmal ne chance erhält antworten

Also ich kenne eine aussage von Eric Boullier ( Renault Teamchef ) wo eher Grosjean die besten Chancen haben soll.
Laut Lopes ( der Investor des Teams ) ist hingegen Bruno grade was das geldliche angeht die beste partie für das Team.
Mal kucken wer von beiden sich durchsetzt......

Naja, Williams und Senna ist wegen der vorgeschichte so eine sache, da sehe ich noch die geringsten Chancen für Bruno in Grove unterzukommen.
Denn eher bei Force India an der seite von di Resta, zumal das zwei fahrer auf relativ gleichen Niveau wären.
Müssen wir mal kucken was die nächsten tage bis weihnachten mit sich bringen, meistens sind ja bis Weihnachten alle Cockpits für die folgesaison vergeben.

Joachim



Beiträge: 776

09.12.2011 12:00
#5 RE: senna muss sich steigern 2012 wenn er nochmal ne chance erhält antworten

bei force india ist hülkenberg gesetzt scheinbar und der zweite platz soll noch offen sein. udn ehrlich gesagt ich stufe aktuell hülkenberg deutlich konstanter und auch ein tick schneller ein wie bruno senna. hat mehr erfahrung und hat die gp2 in grudn und boden gefahren nach kurzen anlaufschwierigkeiten.

Olli



Beiträge: 2.664

09.12.2011 14:13
#6 RE: senna muss sich steigern 2012 wenn er nochmal ne chance erhält antworten

Stimmt, richtig.
Hülckenberg ist bei Force India schon Fix.
Gehen wir mal davon aus das dort auch nächste Saison di Resta fährt.
Also bleibt noch ein Möglicher Kanidat für Bruno offen: Williams Renault!
Die andere frage ist ob Williams überhaupt nochmal einen Senna haben will?

Joachim



Beiträge: 776

10.12.2011 04:40
#7 RE: senna muss sich steigern 2012 wenn er nochmal ne chance erhält antworten

karin sturm schreibt mal wieder gefärbt und schiesst gegen petrov obwohl sie selbst sich beklagt dass andere gegen senna schiessen begibt sie sich auf das gleiche niveau wie die andern journalisten die nicht gut über senna schreiben. ich glaube bei frau sturm kommt es nie mals in den kopf dass bruno mal zu langsam ist ab und an aus welchem grund auc h immer sie sucht jedesmal nach gründen die wohl viele leute die das objektiv betrachten null nachvollziehen können. ich denk nur an den riesenbericht wo sie im kicker mal hatte ud schrieb barrichello sei draussen senna fahrt siocher für honda. was ja auch nicht stimmte udn echt ne blamage war. damals merkte ich dass ihr wunschdenken wo bruno fahren soll sich sogar in den berichten niederschlägt.


senna fan hin oder her als journalist musste konstruktiv kritisch sein und kannst nicht von fantasien schreiben die du hast. selbst hier im forum hat man ja gemerkt dass sie null kritik vertragt wenn es um fehler ging die bruno halt ab und an gemacht hat. bei ihr ist meist alles andere schuld nur nie bruno. dabei steht in seinen kolumnen ja oft drin dass bruno sogar fehler eingesteht warum er zu langsam war und es nicht gereicht hat für q3. manchmal ist bruno ja mehr wie einmal ins q2 gerutscht knapp vor den hinterbänkler teams und ic h denke solche dinge sind auch relevant dass einfach die konstanz fehlte dass bruno zumindest mal konstant knapp am q3 dran sein sollte das hat bruno leider nicht geschafft. aber einige male war er nur knapp entfernt dass er überhaupt noch ins q2 kam.

also ich weiss ncht aber mit neutraler berichterstattung hat das wohl echt nichts mehr zu tun:

http://www.motorsport-magazin.com/formel...a-grosjean.html

sie schreibt tatsächlich dass senna wenn sein auto keine probleme hat mindestens auf petrov niveau fahrt. schaut man sich mal die zahlreichen freien trainins an bei denen senna fast immer hinter petrov war teilweise auch recht deutlich und in den qualis war er ausser in brasilien meist nur knapp vor petrov seh ich die sache nicht so mindestens auf petrov niveau über die summe seiner einsätze.

sein speed ist mindestens auf petrov niveau aber senna bekommt das auto nicht so hin dass er im freien training und im renen petrov im griff hat.

also ich war in spa und sennas rennspeed war echt lahm. der wurde von sauber überholt und team lotus teilweise. obwohl er eh scho hinten rumgurkte. ok kann mit reifen zusammenhängen aber petrov fuhr rech t weit vorne mit und hatte konstanten speed was senna nicht hatte. senna fehlt es leider an konstanz auch wenn er manchmal recht gut ist aber nicht oft genug halt ... leider.

Olli



Beiträge: 2.664

10.12.2011 11:24
#8 RE: senna muss sich steigern 2012 wenn er nochmal ne chance erhält antworten

Und genau diese Gründe haben mich schon vor fast einem Jahr dazu keine artikel mehr von Frau Sturm zulesen.
Wie du schon sagtest ob Senna Fan hin oder her aber man muss konstruktiv kritisch bleiben als Journalist, und genau das ist sie nicht wenn es um ihre komischen artikel.
Selbst wir als Senna Fas sind krititisch, denn so muss man es auch betrachten in bestimmten situationen.
Wenn ich nur mal Spa mir auspicke so wird das bei näherem betrachten eine art sinnbild dafür wie man seinen eigenen rennen regelrecht kaputtfahren kann.
Der Bruno ist in Spa ne super Quali gefahren wenn man überlegt das er zum letzten mal irgendwann anfang des Jahres das auto das letzte mal gefahren ist.
Sein Rennen hingegen war schon in kurve eins zuende da er dort mit Alguersuari zusammenfuhr und sich sein auto bei dem crash etwas verbogen hat.
Auch seine reifenstratigie war damals in spa nicht die beste entscheidung gewesen, aber sorry so kann man nicht fahren wenn soviel wie bei Bruno auf dem spiel steht.
Wenn du heute so eine Chance wie er in Spa bekommst und schon ne annehmbare Quali gefahren bist musst du mehr auf taktik fahren.
Soll heißen du musst irgendwie versuchen entweder deinen platz zuhalten wenn du nix nach vorne ausrichten kannst und musst zusehen das du hinten rum nicht von anderen überhohlt wirst, nur so kannst du eindruck heutzutage auf die anderen Teamchefs machen um möglicherweise ein Cockpit für die nächste Saison zu bekommen.
Und es ist auch eine tatsache das Bruno in Monza wo er zwei Punkte geholt hat mehr von anderen ausfällen profitiert hat als das er es allein in die punkteränge geschaft hat.
Aber alles in allem hast du vollkommen recht, es war einfach zu wenig was er abgerufen und gezeigt hat in den GP´s die er 2011 fahren durfte.
Deshalb sollte man auch nicht traurig sein als Fan wenn er möglicherweise 2012 nicht irgendwo bei einem F1 Team in der Starterliste auftaucht.
Selbst dieses Thema wird schwierig werden für ihn, die beste alternative wäre jetzt für ihn noch Williams Renault und dort an der seite von Maldonardo zufahren, das könnte möglicherweise passen mit den beiden in einem Team und was Bruno noch zugute kommt ist das er reichlich sponsor millionen auf der hohen kante hat die er bei möglichen verhandlungen mit ins spiel bringen kann.
Muss man eben abwarten wie und wo es für ihn weiter geht, eines steht jedenfalls fest bei Lotus ist die tür zu.......

Joachim



Beiträge: 776

10.12.2011 11:40
#9 RE: senna muss sich steigern 2012 wenn er nochmal ne chance erhält antworten

war in spa nicht auch der gang zu kurz übersetzt?? also so was darf ja mal gar nicht passieren dass er nicht überholen kann weil der wagen im begrenzer hängt. das ist ja mehr als anfängerhaft vom team wenn die oben raus einegbremst werden wenn man ganzes wochenende dort trainiert weiss man doch wie lang man übersetzt sein muss dmait man nich eingebremst wird vom begrenzer am ende der geraden.

also nicht immer find ich die artikel schlecht weil wenn es interviews sind kommt ja deutlich raus dass bruno áuch fehler zugibt die er macht. nur berichte die nur von ihr kommen also die kannste manchmal kaum lesen weil da echt nur gefärbt udn einseitig geschrieben wird.

wie gesagt die ober peinliche story war bruno senna als sicherer honda fahrer mit sicherem vertrag im kicker damals. seither fühl ich mich bestätigt dass das keine objektive berichterstattung ist sondern oft sehr subjektives drin steht.


also lesen tu oich es schon ab und an und genauso haben natürlich auch ander ejournalisten nicht recht die senna nur schlecht reden und sagen er sei nur wegen geld ud wegen seinem namen in dem waen. klar sind das faktoren aber bruno kann super fahren ohne zweifel. nur ist er eben inksonstant und das war er schon in der gp2. und chandhok war ja nicht grad ein starker teamkollege.

die wahrheit wo bruno steht liegt irgendwoi in mitte zwischen dem geschreibsel von besagter dame und den schlechtrednern. wenn bruno es in griff kriegt konstanter zu werden dann hat er das zeug ne wm zu gewinnen. der speed stimmt nur die konstanz nicht und die erfahrung muss er noch haben.

Olli



Beiträge: 2.664

10.12.2011 11:52
#10 RE: senna muss sich steigern 2012 wenn er nochmal ne chance erhält antworten

Ich glaube das er bei einigen gängen an den begrenzer gekommen ist.
Zudem meine ich zu glauben das er auch probleme mit dem KERS hatte, denn mal ging es und mal hatte es aussetzer.

Natürlich war das damals ne oberpeinliche nummer zu berichten er würde anstelle von Barrichello bei Honda fahren.
Auf der anderen seite passte das aber auch gut in ihre schönmalerei mit rein, lässt sich ja auch super verkaufen sowas die Kombination Senna/Honda.
Ob es letztendlich wirklich dazu gekommen wäre lassen wir mal dahin gestellt, da gab es damals noch andere anwerter auf das Cockpit neben Jenson Button.

Mir war nur eines damals klar als Ross Brawn das Honda Team übernommen hat, das er jeden in dieses auto als zweiten fahrer packt nur keinen Senna, dafür brauchte ich keinen journalisten der mir das erzählt.
Ist ja auch weitgehend bekannt wie ein Ross Brawn über Ayrton Senna damals gedacht hat, als Senna schon in Brasilien nach der Quali vor die medien ging und Benetton hintenherum unterstellte das die mit einer art Traktionskontrolle fahren.
Ab dem moment ende 2008 wo er das Team übernahm war mir klar das Bruno null Chance auf das zweite Brawn GP Cockpit hat.
Ausserdem wusste Brawn damals das Rubens Barrichello ein sehr "Loryaler" Teamkollege sein kann ( siehe die gemeinsamen Ferrari Jahre mit Schumacher ).

Joachim



Beiträge: 776

10.12.2011 19:48
#11 karins märc henstunde / wunschdenken antworten

was halt recht peinlich ist bei frau sturms bericht wer 2012 bei lotus fahrt dass ende november 2011 da kein satz noch nicht mal ein wort über mögliche fahrer gesprochen wird die 2012 fahren obwohl es schon einige berichte gab sogar auf der gleichen seite die raikkönen bei lotus auch als möglichen namen für 2012 genannt haben.

der bericht kommt mir so vor wie wenn sie mal wieder senna werbung macht um die anti senna werbung anderer journmalisten in einer entscheidungsphase zu beeinflussen aber sorry ein eric bouillier oder andere leute glaub die treffen ihr entscheidung anhand von resulatetn und benchmarks die sie haben von senna mit petrov und mit grosjean und generell.

ich mag solche gefärbten berichte überhaupt nicht weil man echt rausliest dass es subjektiv ist und ihr wunschdenken aber mal wieder überhaupt nicht den umstand berücksichtigt dass renault wohl einen erfahrenen guten fahrer haben will und nicht mit zwei jungen unerafrhenen fahrern 2012 starten will was ja senna grosjean wäre als fahrerduo.

der bericht fallt bei mir in kategorie karins märchenstunde udn wunschdenken

man beachte dass sie zum beispiel spricht von brunos webseite wurde auf lotus design umgestellt. sie nennt senna mit vorname während sie andere fahrer nur mit nachnamen nennt. grosjean ist nicht bei ihr romain sondern grosjean :)

petrov ist bei ihr auch nicht vitalij sondern halt einfach petrov....

wenn man schreibt dann einheitlich aber nicht den einen mit liebevoll bruno nennen und die andern nur mit nachnamen. dann sollte sie schreiben bruno senna aber nicht bruno und alle andern mit nachnamen erwähnen. deutlicher kann man echt nicht ein bericht schreiben

also deutliche wie frau sturm kann man berichte nicht subjektiv durch die senna brille schreiben.
http://www.motorsport-magazin.com/formel...a-grosjean.html

am 26.11. schrieb man bei motorsport magazin noch ausführlich über mögliche fahrerüpaarungen dabei fiel auch raikkönen als name explizit der von bouillier bestätigt wurd dass raikkönen auf der liste steht als möglicher fahrer!!!

mal im ernst nach so einer etwas enttäuschenden saison wo lotus mit petrov und senna in der zweiten hälfte hatte was rennergebnisse angeht wird man wohl kaum zwei newcomer für 2012 engagieren sondern maximal einen und einen top fahrer oder erfahrenen fahrer neben einem newcomer.

man sieht wohl dass ebi motorsport magazin auch nicht jeder journalist scheinbar das berücksichtigt was der kolleeg paar tage oder stunden vorher geschrieben hat.

http://www.motorsport-magazin.com/formel...hte-karten.html

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor