Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 302 mal aufgerufen
 Bruno Senna Bilder
Olli



Beiträge: 2.664

16.12.2011 09:32
Aktuelle Bilder antworten


















Olli



Beiträge: 2.664

17.12.2011 15:13
#2 Bewegte Bilder antworten

klein Bruno mit Papa Flavio



Bruno und Ayrton

Olli



Beiträge: 2.664

17.12.2011 19:04
#3 RE: Bewegte Bilder antworten



Joachim



Beiträge: 776

31.12.2011 04:29
#4 RE: Bewegte Bilder antworten

sehr schöne fotos. vor allem die beide lotus hintereinander sind schön anzuschaun. bin immer etwas wehleidig dass bruno nicht weiterhin im schwarzen lotus sitzt. schade schade. aber er hat es selbst teilweise vergeigt dass er nicht neben raikkönen jetzt fahrt. seine konstanz ist einfach nicht gut genug gewesen weder in quali noch im rennen.

Olli



Beiträge: 2.664

31.12.2011 10:10
#5 RE: Bewegte Bilder antworten

Erstens das und zweitens ist es auch sehr schwer ein auto innerhalb einer saison zu übernehmen, ich halte es immernoch für einen fehler von Renaultseiten das man statt Bruno den Heidfeld hat von anfangan fahren lassen.
Ich hoffe ja das Bruno das Cockpit bei Williams Renault bekommt in der kommenden Saison, mal sehen vielleicht kann ihm Williams ein auto bauen wo es denn mit klappt konstant in die Punkteränge zu fahren oder vielleicht mal den ein oder anderen sieg nach hause zu fahren.

Joachim



Beiträge: 776

31.12.2011 12:00
#6 kubica hätte mit senna jojo gespielt antworten

aber mal ehrlich glaubste bruno hätte 35 bis 40 punkte geholt 2011 anfang der saison?? bei der mageren ausbeute in 8 renne 2 punkte. also so schlecht war heidfeld nicht. heidfeld war in der quali zu langsam hatte aber oft auch etwa spech und unvermögen dabei. allerdings wenn petrov aufs podium fahrt würd ich das senna bei optimalen qulifying und bei etwas glück im renen auch unter top 5 zutrauen.

keiner weiss es mal sehn wie es weitergeht. ich ha so ein gefühl dass ayrton da oben ein wenig den williams leuten ins gewissen redet bruno ne chance zu geben den f1 zu fahren. ayrton oben und bruno unten. mal schauen ob das unterbewusst eine rolle spielt dass man bruno jetzt nicht die karriere versauen will. wei aus sportlichen gesichtspunkten müsste man klar sutil nehmen. ohne wenn udn aber. sutil ist kostanter wie senna momentan. aber senna hat noch viel potenzial was eben noch nicht ausgeschöpft wurde. nur mehr wie 2 jahre lehrzeit glaub ich kriegt senna nicht wenn er so magere resulate einfahrt wie bei renault wenn das auto zu den top 5 autos gehört im feld müssen mehr wie 2 punkte in einer halben f1 saison rauskommen.

wenn man sieht wie oft petrov im q3 war wo senna schon zuschaute oder petrov viel weiter vor senna stand dann kansnte dir leicht ausmalen dass kubica wohl fast immer oder vielleicht sogar immer ins Q3 gefahren wäre weil kubica um welten besser ist wie petrov. kubica hätte bruno zum nachtisch verspeist wenn bruno so inkonstante leistungen gebracht hätte was qualifyiing ergebnisse und was punkte angeht. einige3 ode 4 mal wäre senna halbwegs dran gewesen aber 4 mal hätte er ne volle klatsche bekommen von kubica weil kubica viel schneller wie petrov ist. auch wenn petrov sich steigert aber kubica war 2010 um welten besser in jedem bereich das kann perov nie aufholen den grossen rückstand. senna braucht dirngend mehr erfahrung im f1 auto . gib ihm 2 jahre udn dann trifft er auch besser die abstimmung und kann sein speed besser umsetzen. moemntan wäre er für vettel schumacher alonso hamilton oder kubica (wenn der gesund wäre ohne den unfall) nur "kanonenfutter"

Olli



Beiträge: 2.664

31.12.2011 12:16
#7 RE: Bewegte Bilder antworten

naja, schwer zu sagen, aber ich glaube grade zu anfang der saison wären seine chancen gut gewesen soviele punkte wie heidfeld zu holen weil dort der Lotus Renault noch gut genug war, auch Petrov hätte mehr punkte holen können als er am ende auf der rechnung stehen hatte, wie gesagt ist alles reine spekulation von mir aber wenn man mal den fakt Bruno Senna sieht, denn sieht man auch ganz deutlich das er niergendwo seit er F1 fährt ein Team hatte die ihn länger als ein eine chance gaben, ich finde es von vielen sogenannten experten unfair Bruno gegenüber zu sagen das er sein potenzial nicht abgerufen hat.
Jetzt mal meine Frage: Wer hat ihm denn die realistische chance gegeben bis jetzt? weder HRT wo er eigendlich zwei jahre einen vertrag hatte, noch bei Lotus Renault und grade bei Lotus Renault hat man in der konzernzentrale in Paris den großen fehler begangen und hat den "alten" abgewrackten Heidfeld als Kubica ersatz geholt, da lief damals schon alles schief wenn man sich mal ankuckt welches potenzial an fahren die als Testfahrer 2011 hatten, warum also die personalie Heidfeld???????
Das nächste ist als Bruno das auto in Spa übernommen hat wurde gleich von ihm verlangt das er punkte oder anderweitig gute resultate bringt, sowas geht aber heute nicht mehr so leicht wie es vielleicht früher einmal war.
Heute musste du das auto schon vor saisonbeginn 150%tig kennen und wissen wie du damit umgehen musst um erfolg zu haben, und mal ehrlich wieviele testkilometer ist denn Bruno mit dem auto bei den Letzten Wintertests gefahren? wenns hochkommt vielleicht die hälfte die ein Petrov gefahren ist.
Das einzigste was Bruno jetzt braucht ist ein Team der ihn mal gleich zwei bis drei jahre an sich bindet damit der bengel erstmal richtig lernen kann, als testfahren der immer wieder ins kalte wasser geworfen wird geht das eben nicht oder nicht so schnell.
Sagen wirs mal so, Bruno hat wenns hochkommt noch 5 bis 8 Jahre wo aus ihm noch was werden kann in diesem sport, nur sollten sich die Teamverantwortlichen im klaren darüber sein das ich wenn ich ein talent habe es nicht verheitze indem ich nur als Tauschfahrer bringe sondern ihm erstmal zwei drei jahre gebe damit er es richtig lernen kann mit solchen autos erfolgreich zufahren.

Olli



Beiträge: 2.664

19.01.2012 17:48
#8 RE: Bewegte Bilder antworten

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor