Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 Frei wählbares Thema, welches nicht unbedingt mit Motorsport zu tun haben muss.
Joachim



Beiträge: 776

13.12.2008 13:09
Was haben senna und buemi denn erreicht? antworten
Pantano stichelt gegen senna und buemi.

ok ein wenig recht hat er schon. zumindest einen test häte er sich verdient. auch wenn er beim f1 debüt damals echt abgekackt hat. wenne r wirlich so überragend wäre dann hätte man damals auch mehr geshen bei seinem debüt. aber ein test sollte man ihm geben um zu sehen wo er steht im vergleich zu senna buemi und button oder andern f1 fahrern. zu alt is schwachsinn. mansell schumacher und hill zeigten dass das alter keine rolle spielt wenn de rmann was drauf hat und wenn das auto stimmt sogar ein hill welteister werden kann der niemals ne echte nummer eins war.

also von daher würd ich pantano einen test gönnen. und buemi ist sowieso mega unreif. der is shcnell aber sien verhalten ist 5 jahre zurückgeblieben. der typ ist nur ne lachnummer einfach null persönlichkeit in meinen augen. de runreifste fahrer is das vm verhalten den ich je gesehen habe in der formel 1. dagegn sind montoya und und co noch echt weit entwickelt


http://www.motorsport-total.com/formelsp...t_08120301.html

steht das auch so bei adrivo.com so ein interview von panano oder fällt so was dort unter zensur und wird nicht gedruckt?
das sind aussagen die wohl nicht jedem bruno senna gefärbten journalisten gefallen werden was dort bei motorsport total steht.
Olli



Beiträge: 2.664

13.12.2008 13:30
#2 RE: Was haben senna und buemi denn erreicht? antworten

Stimmt der Pantano sollte einen Test bekommen das gebe ich dir vollkommen recht.

Ob er dort auch bestehen würde bleibt abzuwarten, aber dort bei den F1 Testfahrten fahren momentan leute herum gegen die er wohl weniger eine Chance habe wird.
Allein ein Bruno Senna würde einen Pantano im direkten vergleich höchstwahrscheinlich filieren!!!!!!!
Das hat man schon beim dirkten vergleich mit di Grassi im November in Barcelona gesehen dort ging di Grassi sang und klanglos baden gegen Senna, teiweise sogar mit einem abstand von 1,2 Sekunden.

Und was den Buemi angeht, naja von dem halte ich auch nicht allzuviel, ich denke mal falls der Stammpilot werden sollte wird er in spätestens 1 bis 2 jahren wieder weg sein aus der F1.

Joachim



Beiträge: 776

14.12.2008 05:40
#3 buemi und senna im vergleich zwei ganz unterschieldiche typen antworten



also ich selbst kann buemi nicht leiden da er sich ziemlich überheblich gibt und das auch so nach aussen tragt. aber ich trenn das wenn ich jemand nicht leiden kann dann heisst da snocht dass ich ihn als rennfahrer nicht hoch einscätze. ich dnke buemi ist sehr shcnell. denn er hat im arden mehr erreicht wie senna mit buemis siegen in magny cours und in ungarn. wenn man bedenkt wo senna im arden fuhr in ungarn und wo buemi fuhr auf der rennstrecke wird deutlich dass buemi schon sehr schnell ist und ein auto auch abstimen kann. der gp2 sieg in magny cours war sehr beeidnruckend von buemi dort war ich ja selbst vor ort wie er bei nasser strecke dort fuhr war klasse. also ich selbst glaube nicht dass buemi fahrerisch nicht so das level hat. bei ihm fehlt nur die kosntanz speed hat er genug. er war immer vorne dabei in den nachwuchsklassen (formel 3 etc). die mangelnde konstanz ist teilweise auf sein temperament zurückzufühgren dass er einige doofe abflüge hatte die ihn punkte kosteteten wo er aber gern seine genger verantwortlich macht . buemi sucht nie bei sich selbst fehler sondern schiebt gern andern fehler in schuhe . in valencia hatte er glaub ich auch nen crash wo er sich ziemlich aufgeregt hat darüber und dem andern die schuld gab.

ich glaub buemi wird nicht viele fans haben ausser seine landsleute wegen seiner sehr kindischen trotzigen art die er an sich hat. fahrerisch schätz ich buemi hoch ein also auch nicht unbedingt schlechter wie bruno senna. ziemlich ein niveau. brunos vorteil ist dass er jedes jahr dazulernt, sein name der natürlich türen ein wenig weiter öffnet de rabe rnicht alles ist, und seine art wie man mit leuten umgeht ist viel sympatischer wie buemis art. buemi ist ein fahrer der viel aufmerksamkeit und beachtung braucht von seinem umfeld. alle müssen ihm sagen wie toll er ist dann fühlt er sich wohl. wie ein kind halt. senna braucht das alles ehr auf vertrausenbasis er muss wissen dass die leute ihm vertrauen damit er sich wohlfühlt und er muss ein konkurrenzgfähiges auto haben sonst ist er gefrustet wenn er merkt er könnte mehr reissen wenne r ein besseres auto hätte.

also ich dneke buemi wird sich in der formel 1 etablieren als fahrer weilspeed ist gut bei ihm auch wenn er keeine titel mitbringt. die testzeiten sind klasse die buemi fahrt. ich würd es echt sehr gern sheen buemi und senna in einem team bei torro rosso. das wär mal spannend. glaub de rbuemi wir dim lauf der saison aufgrund seiner trotzigkeit einige dumme crahs haben wo er ne gute platzierung wegschmeisst .

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor